Brioche Burger Bun

herzhaft

Zutaten

  • 75 ml Milch, warm
  • 150 ml Wasser, warm
  • 7 g Trockenhefe
  • 2 ½ Esslöffel Rohrohrzucker
  • 500 g Mehl, glatt
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 60 g Butter, zimmerwarm
  • 1 Ei + etwas Milch
  • Sesam
  • Natursalz, grob

Zubereitung

  • Milch, Wasser, Zucker und Hefe zusammenrühren und für 10 Minuten quellen lassen
  • Mehl, Salz, Eier und Butter einrühren und zu einem geschmeidigen Teig mit der Küchenmaschine kneten
  • Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig noch kurz mit der Hand durchkneten, zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen und diese mit einer Frischhaltefolie gut abdecken
  • Den Teig für 12 Stunden im Kühlschrank rasten lassen
  • Am nächsten Tag den Teig 30 Minuten vor dem Weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank stellen.
  • 60 g schwere Stücke abschneiden (für kleine Bungs) oder 100 g schwere Stücke abscheiden und zu Kugeln rundschleifen
  • Etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und 45 Minuten gehen lassen
  • In der Zwischenzeit das Ei mit etwas Milch verquirlen
  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Am Boden des Backofens eine feuerfeste Form mit Wasser stellen
  • Die Buns mit dem Eigemisch bestreichen und mit Sesam und etwas Salz bestreuen
  • Für 15 Minuten golden backen
  • Um den Burger Bun perfekt für die weitere Zubereitung zu machen, aufschneiden und die Innenseiten beider Hälften in etwas Butter anbraten