Bärlauch-Rosmarin Zupfbrot Cover

fruehling, vegetarisch, herzhaft

Bärlauch-Rosmarin Zupfbrot

Zutaten

Teig

  • 1 kg Weizenmehl
  • 14 g Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 20 g Salz
  • 2 EL Rosmarin, fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 ml Wasser

Bärlauchbutter

  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 3 - 4 EL Bärlauch
Zubereitung
  • Alle Zutaten des Teiges vermengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Zugedeckt bei Raumtemperatur 1 bis 2 Stunden gehen lassen.
  • Nach der Gehzeit den Teig in 120 g Teiglinge teilen und rundschleifen.
  • Zugedeckt weitere 30 bis 60 Minuten ruhen lassen.
  • Bärlauch klein hacken und mit der geschmolzenen Butter verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Teiglinge nach dem Rasten flach drücken, sodass ein Rechteck entsteht und von allen Seiten mit der flüssigen Bärlauchbutter bestreichen.
  • Die bestrichenen Teigstücke in 2 Kastenformen stapeln und zugedeckt weitere 30 bis 60 Minuten aufgehen lassen.
  • Backofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Für 30 bis 40 Minuten golden backen und am besten noch lauwarm genießen.


EliBeth Profile

Viel Vergnügen beim Nachmachen!

EliBeth Signature


Impressum Datenschutzerklärung