Krapfen Cover

suess

Krapfen

Zutaten
  • 250 g lauwarme Milch
  • 42 g frische Hefe
  • 60 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 1 Ei
  • 20 g Rum
  • 60 g zimmerwarme Butter
  • 500 g - 600 g glattes Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 l neutrales Öl zum Ausbacken
  • 250 g feine Marillenmarmelade (oder andere Füllung)
Zubereitung
  • Milch, Hefe, Zucker, Dotter, Ei und Rum verrühren.
  • Butter, Mehl (Die Menge Mehl variiert aufgrund der Größe der Eier. Mit 500 g beginnen.) und Salz beimengen und zu einem glatten dennoch sehr weichen Teig per Hand oder mit der Küchenmaschine (auf langsamer Stufe) mind. 15 Minuten kneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde in einer Schüssel zugedeckt rasten lassen.
  • Den Germteig dehnen und falten und abermals zugedeckt für weitere 45 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen.
  • 100 g Kugeln schleifen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zugedeckt für 15 Minuten ruhen lassen.
  • Nach 15 Minuten die Teiglinge mit Hilfe eines großen Küchenbrettes oder eines Backbleches auf 1 cm flach drücken. Danach weitere 30 Minuten rasten lassen.
  • Eine Pfanne (ca. 25 cm Durchmesser) mit Öl befüllen und auf 135° C erhitzen. (Dies geht mit einem Bratenthermometer sehr gut. Mit dem Thermometer muss während des Backens ständig die Temperatur kontrolliert werden.)
  • Die aufgegangenen Teiglinge mit der Oberseite zuerst in das Fett legen, den Deckel der Pfanne schließen und rund 5 Minuten backen. (Achtung! Immer auf die Temperatur achten.)
  • Am besten mit 2 Gabeln die Krapfen umdrehen und bei geöffneter Pfanne weitere 5 Minuten backen.
  • Die Krapfen abtropfen und etwas abkühlen, bevor sie mit einer Spritztülle gefüllt werden. Staubzucker nicht vergessen.


EliBeth Profile

Viel Vergnügen beim Nachmachen!

EliBeth Signature


Impressum Datenschutzerklärung